Informationen
2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017

Faschingsauftakt 2014
leerzeile
Mit dem LCC zum Lumpenball

„Klein aber Fein“, so haben wir den Faschingsauftakt im Schützenhaus angekündigt und genau so haben wir den Fasching gefeiert. Die Veranstaltung im Kleinen Saal des Schützenhauses hat keine Wünsche offen gelassen. Gemütlich, etwas eng und dennoch genügend Platz zum Tanzen, perfektes Catering und ein ansprechendes Programm haben in der Gemeinsamkeit zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen. Vielen Dank an dieser Stelle unserem Caterer Volker „Bummi“ Richter, der mit seinem Team die kulinarischen Köstlichkeiten servierte.

Das Programm war zum großen Teil dem Motto des „Lumpenballes“ angepasst. Aber auch alle anderen Punkte hatten den Nerv des Publikums voll getroffen. Der Beginn wieder mit den Jüngsten unseres Vereines - der Kindergarde - hatte schon zu Beifallsstürmen angeregt. Applaus und viel Gelächter ernteten „Schutzmann und Lump“ mit ihren Witzen, Sprüchen und Anekdoten, genauso wie unsere tschechischen Freunde „Hurvinek und Spejbl“. Große Klasse und überzeugend waren wieder die Tänze der Nachwuchsgarde und der großen Funken, aber auch die Jungen Wilden mit einer Erinnerung an einen vor schon 10 Jahren aufgeführten Gag, in dem es um das Hin und Her der Ehe geht und alles untermalt mit der passenden Musik. Musikalisch waren die großen Renner die „Seeräuberlumpen“ von Santiano, wo bei „Whiskey in the Jar“ das Fass förmlich zum Überkochen gebracht wurde.

Zu Beginn des Programmes allerdings musste sich unser Prinz seine verlorene Prinzessin aus dem Publikum suchen und er tat dies so, wie der Prinz vom Aschenputtel. Er suchte sich die Prinzessin mit dem zu ihr passenden Schuh. Das da einige Erwartungen so mancher im Publikum sitzenden Frau geweckt wurde, war nicht auszuschließen und die Lacher hatte der Prinz auf seiner Seite.

Unser Prinz Henry I. – „Der Tanzbegeisterte Farblehrer aus der Schallhausener Delle“ und seine Lieblichkeit, Prinzessin Kerstin II. – „Die Steuererfahrene Perle vom Ebersbacher Berg“, hatten bereits am 11.11 um 18:11 Uhr den Schlüssel der Bürgermeisterin auf der Rathauskanzel in Empfang genommen.

Mit seiner packenden Rede an sein närrisches Volk, welches sich in großen Scharen am Rathaus versammelt hatte, stimmte Prinz Henry auf die kommenden Tage, Wochen und Monate ein. Untermalt war die ganze Saisoneröffnung mit einem kleinen und lustigen Programm des LCC. Ob Garden, Elferrat und Junge Wilde, jeder hatte mit seinem Punkt beigetragen und für die Kinder waren die beiden Clowns Beppo und Beppine die absoluten Überflieger.

Der LCC hat in den nächsten Wochen noch einige Termine bei anderen Vereinen wahrzunehmen und arbeitet schon am neuen Programm für den Februar. Hier sehen wir uns dann unter dem Motto „Im Himmel ist die Hölle los“ wieder. Der überfressene Teufel und Arthur der Engel hatten zum Abendprogramm bereits darauf hingewiesen. In der Saison dann mit den Abendveranstaltungen am 7. und 14. Februar sowie dem Weiberfasching am 12. Februar und unserem Kindefasching am 8. Februar werden wir mit allerlei Klamauk, Witz, Humor und Tanz aufwarten und seid schon jetzt gewarnt es könnte höllisch heiß im Himmel werden.

Wer schon jetzt Karten vorbestellen möchte, kann dies unter unseren Kartenhotlines
unter 035241 / 51783, unter 0160 / 8713707 oder unter karten@lcc4ever.com erledigen.

Sportler Helau
Lommatzscher Carneval Club e.V.
Sommernachtsball 2014
leerzeile
War das eine Nacht

Was hatten wir uns für Gedanken gemacht, was haben wir gehofft, dass es in diesem Jahr zum Sommernachtsball endlich einmal trocken bleibt. Anfangs waren unsere Erwartungen fast ins Wasser gefallen, denn die Regenwolken hingen ziemlich tief und die ersten Tropfen tauchten auf. Da gab es im Verein erst einmal lange Gesichter. Dennoch kamen die ersten Gäste - dem Wetter entsprechend gut vorbereitet - und nahmen ihre Plätze ein. Ein Regenkommando des LCC hatte sich mit Schwammhandschuhen bewaffnet und putzte die Bänke und Tische, so dass jeder nachkommende Besucher ein trockenes Plätzchen erhielt. Hier ein großes Dankeschön an alle Gäste, die sich auf den Weg zu uns gemacht haben, trotz Regen und Fußball-WM.
Gleich zu Beginn spielten die Lommatzscher Spielleute auf und heizten dem Publikum erst einmal ein. Das war dann auch gleichzeitig der Auftakt für den nun schon 20. Sommernachtsball des LCC. Mit einem Einmarsch der einzelnen Arbeitsgruppen des Vereins erinnerten wir an die Bälle vor dem diesjährigen Jubiläum. Dem entsprechendem Motto gerecht, kam eine jede Gruppe gekleidet oder auf entsprechenden Fahrzeugen herein. Die kleinsten des LCC tanzten danach ihren Showtanz und unsere Sänger brachten die richtige Stimmung zum Klatschen, Schunkeln und Mitsingen. Im ersten Programmblock dann die Nachwuchsgarde, ein wenig Klamauk und gesprochenes Wort und der Letkis, welchen wir im vergangenen Februar zum Schulfasching tanzten. Weiter ging es dann mit dem Showtanz der Garde und den „Schwebenden Beinen”. Ein weiterer Höhepunkt im Ablauf des Programmes waren die Nummern, die speziell das Thema Fußball betrafen. Ob nun die Parodie von Jürgen von der Lippe’s „Rollt er nach links ...”, oder die brasilianischen Sambatänzer, alles brachte das Publikum zum Jubeln. Zum Schluss und zum Finale dann der Kracher mit den Diven des LCC. Hier präsentierten sich zur großen Show die Göttlichen des Geschäftes mit Whitney Houston, Amanda Lear, Cher, Bonny Tylor und Madonna, genauso wie Tina Turner, Lady Gaga und Celine Dion.
Alles in Allem ein wirklich gelungener Abend, der von der Musik unseres DJ Lemour, gepaart mit der Technik von der Firma Berger für den richtigen Sound, alles abrundete. Auch die Versorgung durch die Mitglieder der IG Sommernachtsball klappte und wird auch in Zukunft ein fester Bestandteil bei Lommatzschs größtem Open Air Event sein.
Aber was ist ein solcher Ball ohne die Unterstützung vieler fleißiger Hände. So möchten wir uns bei der Firma Löwe & Schulz, beim Fuhrunternehmen Pomplun, bei der Stadtverwaltung Lommatzsch und vor allem bei unseren Mitgliedern des LCC recht herzlich bedanken. Nur durch viel Fleiß und unermüdliche Arbeit ist der Sommernachtsball wieder zum Höhepunkt geworden.
Wir möchten uns als Lommatzscher Carneval Club erst einmal in die Sommerpause verabschieden um Luft zu schöpfen, Kraft zu tanken und schon wieder neue Ideen für Programmpunkte zu suchen.
Ein Wiedersehen mit uns gibt es dann im November, wenn wir den Schlüssel vom Rathaus empfangen.

Unsere Abendveranstaltung wird am 15. November stattfinden, dann unter dem Thema „Lumpenball”. Von den Kostümen her dürfte es da keine Probleme geben und wir haben gehört, dass mancher sich gar nicht umziehen braucht, da der Lump schon in ihm steckt. So viel Schalk sei uns gestattet, denn sonst wären wir keine Narren.
Wir wünschen all unseren Fans, Freunden, Bekannten und Familien erst einmal einen wunderschönen Sommer und den Kindern traumhafte Ferien.
Sportler Helau
Vorstand des Lommatzscher Carneval Club e.V.
Klassentreffen - Erinnerungen an Jugend und Schulzeit
leerzeile
Die ersten Töne für das Klingeln der Schulglocke sind schon zu hören

Mit dem Motto „Die Schulzeit ist schon fast vergessen - Beim LCC ist Klassentreffen" sind wir Lommatzscher Narren in der närrischen Zeit unterwegs. Schule, Hort und vor allem Große Pause bieten genügend Stoff für Witz, Klamauk und Humor. Alle Facetten des Schulbereiches werden beleuchtet und natürlich sind alle Gruppen des LCC wieder mit am Start. Freuen kann man sich schon auf Streber und Rabauken, Lehrer, Direktoren, Hausmeister und ein wunderschön hergerichtetes Schulgebäude im Schützenhaus.
Natürlich lebt eine Schule immer von den anwesenden Schülern und den Streichen, die gespielt werden. Wir möchten hiermit alle unsere Freunde, Fans und auch neue Interessenten einladen, das Schulhaus zu besuchen und somit unserer Paukerzeit Leben einzuhauchen, denn was ist schöner, als eine volle Schule.

Hier noch einmal die Termine unserer Veranstaltungen.

Sonntag, 23. Februar 2014,ab 15:00 UhrKinderfasching
Donnerstag, 27. Februar, ab 19:30 UhrWeiberfasching
Samstag, 1. März 2014, ab 19:30 UhrAbendveranstaltung

Die Kartenpreise liegen bei 9,99 Euro im Vorverkauf und bei 11,99 Euro an der Abendkasse.

Vorbestellte Karten können schon am Sonntag, dem 16. Februar 2014, ab 10:00 Uhr im Vereinszimmer des LCC in der „Dritten Halbzeit" abgeholt werden.
Weitere Vorbestellungen von Karten sind unter 035241 / 51783, unter 0160 / 8713707 oder unter karten@lcc4ever.com noch immer möglich.

Die Lommatzscher Narren freuen sich auf ihr treues Publikum und wären glücklich, auch neue Gesichter im „Schulhaus" begrüßen zu können.

Sportler Helau
Lommatzscher Carneval Club e.V.